Monatsrückblick Januar-Februar 2023: Mr. Mini-Coasting to FIRE ist da!

Veröffentlicht am Kategorisiert in Rückblicke
Finanzbloggerin Nadine aka Mrs. Coasting to FIRE mit Baby

Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2023 von Mrs. Coasting to FIRE

Der Januar und Februar war blogtechnisch eher ruhig. Es gab einfach andere Prioritäten in Form eines neuen Familienmitglieds. Die Börse hat festgestellt, dass es auch noch einen anderen Weg als immer nur nach unten gibt, was nach vielen Monaten mit viel Rot und Minus im Depot auch mal wieder schön zu sehen war.

Mr. Mini-Coasting to FIRE ist da!

Spannend hat er‘s gemacht, unser Nachwuchs. Ganze 12 Tage nach errechnetem Termin hat unser Sohn Mitte Januar das Licht der Welt erblickt. Und auch das nicht etwa schnell, sondern in eher gemütlicher Art. Man könnte auch sagen: es war eine schwere Geburt. Ohne in die Details zu gehen: es stand lange auf der Kippe, ob er nicht doch per Kaiserschnitt geholt werden muss. Zum Glück war das am Ende doch nicht der Fall.

Nachdem die erste Lebenswoche von Mr. Mini-Coasting to FIRE etwas dramatisch war, weil wir dann nochmal ungeplant 4 Tage im Krankenhaus mit ihm verbringen mussten, ist es seitdem schön, endlich mit ihm zuhause zu sein. Der frischgebackene Papa aka Mr. Coasting to FIRE hatte einen Monat Elternzeit, so dass wir in den ersten Wochen viel Zeit zu dritt hatten um uns kennenzulernen.

Wie der Alltag mit einem Neugeborenen nun mal so ist, bestimmt der kleine Mann den Tagesablauf. In den letzen Wochen haben wir nun auch eine Routine als Eltern entwickelt und die Aufgabenteilung zwischen Mama und Papa funktioniert super.

Immer wieder werde ich gefragt, ob wir schon einen Rhythmus mit dem Baby haben. Nein, haben wir nicht. Das isr mit einem so kleinen Baby aber völlig normal, so ab 3 oder 4 Monaten fangen Babys langsam an, einen eigenen Rhythmus zu entwickeln. Bis es soweit ist, freuen die stolzen Eltern sich jedes Mal, wenn sie mal 2 oder 3h Schlaf am Stück bekommen…. 😉

Ansonsten ist Mr. Mini-Coasting to FIRE ein recht entspanntes Baby, da er recht wenig weint, und wenn, dann hat er in der Regel einen guten Grund.

Nadine aka Mrs. Coasting to FIRE im Bus mit Mr. Mini-Coasting to FIRE
Unterwegs mit Mr. Mini-Coasting to FIRE

Neuigkeiten von Coasting to FIRE direkt in deinen Posteingang? Abonniere hier meinen Newsletter.

So hat sich unser Coasting to FIRE-Depot entwickelt

Nachdem das Börsenjahr 2022 eher zum Abgewöhnen war, war der Januar 2023 spektakulär und der Februar auch nicht von schlechten Eltern. Viele Indices haben einen Rekord-Anstieg hingelegt, entsprechend erfreulich hat sich unser Coasting to FIRE-Depot entwickelt.

Da unser Depot zu großen Teilen aus breit gestreuten ETF besteht (die größte Position ist der Vanguard Developed World, WKN: A12CX1), entwickelt sich unser Depot zu einem großen Teil anhand des jeweiligen Index.

Per 28.02.2023 sahen die Zahlen für unser Coasting to FIRE-Depot wie folgt aus (alle Zahlen YTD = Year to date, also seit 01.01.2023):

  • Entwicklung für das Gesamtdepot: 8,4%
  • Entwicklung für den Core-Anteil: 6,0%
  • Entwicklung für den Satellit-Anteil: 12,8%
Entwicklung unseres Coasting to FIRE-Depots im Januar und Februar 2022, Screenshot aus meinem persönlichen Rentablo-Account (blau = Core-Anteil, grün = Satellit-Anteil)

Das habe ich im Januar und Februar gebloggt

Der Jahreswechsel ist für viele eine gute Gelegenheit, auf das alte Jahr zurückzublicken, so auch bei mir.

In einer Challenge von meiner lieben Blog-Mentorin Judith Peters aka Sympatexter ist mein Jahresrückblick 2022 entstanden. In diesem Rückblick liegt der Fokus auf Privatem und dem Blog, also schaut gern nochmal rein, falls ihr den Rückblick noch nicht gelesen habt:

In einem zweiten Artikel habe ich mir das Börsenjahr 2022 angeschaut. Dazu gibt es auch einen ausführlichen Blick in unser Coasting to FIRE-Depot inklusive einer Auflistung aller Positionen.

Natürlich wollen wir Mr. Mini-Coasting to FIRE auch einen guten finanziellen Start in seine Zukunft mitgeben, daher habe ich mir ein paar Gedanken zu seinem Juniordepot gemacht:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner